Mit der richtigen Webseite die richtigen Kunden für sich gewinnen

Geschrieben am 12.05.2021

Nervige Kunden wecken den Wunsch nach Wunschkunden!

Jedes Unternehmen, jeder Dienstleister und auch Selbstständiger wünscht sich Kunden, mit dem er langfristig zusammenarbeitet. Ein gelungener Internetauftritt mit einer überzeugenden Internetseite, emotionalen Fotos und aussagekräftigen Imagefilmen hilft bei der Suche nach dem Wunschkunden. Meistens taucht die Frage und der Wunsch nach dem Traumkunden erst dann auf, wenn man Kunden hat, die anstrengend sind. Jeder von uns kennt Kunden, bei denen man am Ende froh ist, dass man das Projekt friedlich abgeschlossen hat. Je schlimmer die Kunden, desto größer wird dann die Frage nach dem Wunschkunden.

Wer ist der Wunschkunde und wie erreiche ich diesen?

Ein schöner Online-Auftritt kann eine Möglichkeit sein, diese Kunden für sich zu gewinnen. Dabei ist zu beachten, dass „schön“ nicht gleich zum Ziel führt. Es muss passen. Es nützt leider nichts, wenn der Online-Auftritt zwar schön, modern und super gestaltet ist, aber nicht zur Person oder zum Unternehmen passt. Auch hier ist es sehr wichtig, dass der gesamte Online-Auftritt ganzheitlich geplant wird und zum Unternehmen passt. Hierzu haben wir ein kleines Beispiel. Jeder von uns war einmal auf einer Hochzeit oder hat selber Mal geheiratet. Für mich persönlich war es immer eine Enttäuschung, wenn ich eine sehr aufwendige und hochwertige Einladungskarte zu einer Hochzeit erhalten habe, dann aber feststellen musste, dass die Hochzeit nicht das verspricht, was die Einladungskarte mir aufzeigt. Die Einladungskarte, die von den Brautpaaren versendet wird, gibt den Maßstab für die gesamte Hochzeit an. Wenn jetzt die Erwartungen, die die Eingeladenen für diese Hochzeit haben, nicht erfüllt werden, ist das Brautpaar selbst dafür verantwortlich, dass sie die Stimmung auf der Hochzeit drosseln. Die meisten haben erwartet, dass die Hochzeit genauso aufwendig luxuriös und hochwertig gestaltet wird, wie es auf der Hochzeitseinladung angekündigt wurde.

Was wir mit diesem Beispiel aufzeigen wollen, ist, dass wenn die Hochzeitskarte oder dieser Online-Auftritt nicht zu dem passt, was man selber ist oder wie das Unternehmen aufgebaut ist oder sich in Wirklichkeit präsentiert, führt das nicht zum Vertrauen, sondern zum Zweifel. Um es vielleicht etwas besser zu verdeutlichen, müssen Sie sich mal vorstellen, auf eine sehr hochwertige schöne Internetseite zu gehen, die einen sehr gepflegten gutaussehenden Unternehmensberater zeigt, der sehr erfolgreich ist und weiß, wie es läuft. Sie vereinbaren einen Termin und treffen diese Person. Sie erwarten beispielsweise einen Mann wie Dirk Kräuter oder Bodo Schäfer, Ihnen begegnet aber ein Horst. Er arbeitet von zu Hause im Wohnzimmer, die Hunde laufen frei herum, er ist ungepflegt und hat sein Unternehmen erst kürzlich gegründet. Dieser starke Kontrast lässt sehr an der Glaubwürdigkeit zweifeln. Auch in diesem Beispiel wird deutlich, dass wenn die Erwartungen des Kunden nicht getroffen werden, die beste Einladungskarte oder der beste Online-Auftritt nicht zum Vertrauen, sondern zum Zweifel führt. Daher ist es unglaublich wichtig, dass bei der Erstellung eines erfolgreichen Online-Auftritts die Identität der Person oder des Unternehmens ganzheitlich und korrekt dargestellt wird.

Der gesamte Auftritt muss von vorne bis hinten passen.

Wenn Menschen oder Kunden das Unternehmen besuchen, sollte es ein einheitliches Bild abgeben und das Vertrauen gewinnen. Das bedeutet, Ihre Traumkunden oder Ihre richtigen Kunden erreichen Sie erst dann, wenn Sie wissen, wer Sie selbst sind oder wenn das Unternehmen seine eigene Identität kennt. Wenn diese Identität und der Inhalt korrekt dargestellt werden, steht dem Wunschkunden nicht mehr viel im Wege. Wir als Werbeagentur Hello AD! empfehlen daher erst einmal, die Ziele des Unternehmens festzuhalten, die Identität der Firma kennenzulernen und den Online-Auftritt auf die Zielgruppe zuzuschneiden. Wir sind davon überzeugt, dass ein moderner Online-Auftritt mit gutem Inhalt zum Erfolg führt. Abgesehen von den grafischen Elementen, dem schön gestaltetem Video und den Fotos, spielt der Text eine entscheidende Rolle. Hierbei ist es wichtig festzulegen, auf welcher emotionalen Ebene die Texte verfasst werden sollen. Die Charaktereigenschaften des Inhabers oder der Firma spielen hier die wesentliche Rolle. Außerdem ist es wichtig, auch das Projekt, um welches es sich handelt, nicht außer Betracht zu lassen. Hier gibt es große Unterschiede und Ansätze, wie die Texte verfasst werden. Stiftungen, die beispielsweise von Zustiftungen abhängig sind, werden ein anderes Vokabular nutzen als Vertriebs-Experten, die beispielsweise Online-Kurse verkaufen möchten. Somit ist nicht nur der Inhalt, sondern auch die Art der Sprache festzulegen. Handelt es sich um ein modernes Unternehmen mit innovativen Produkten, Fraktionen, Texten und Slogans oder ist es eher ein konservatives Unternehmen, welches eher auf Kompetenz und Sachlichkeit wert legt? Ein Chefchirurg wird mit Sicherheit Schwierigkeiten haben, sich mit einem frechen jungen Unternehmen zu identifizieren als mit einem medizinischen Bericht von einem Klinikum. Abgesehen auf welcher Ebene Sie dem Kunden mit Ihrer Internetseite begegnen, spielen auch die Medien, die Sie verwenden eine sehr wichtige Rolle.

Der Marketingaspekt sagt: Man bekommt das, was man zeigt.

Die Webseite sollte also nicht missbraucht werden, um so viele Projekte wie möglich zu zeigen, sondern die besten Projekte oder Produkte darzustellen. Denn der Kunde schaut sich alle Bilder, Videos und Texte genau an. Das schlechteste Beispiel ist ein Maßstab dafür, was auch ihm selber passieren könnte. Mit anderen Worten, das schlechteste Beispiel, was auf der Internetseite gezeigt wird, könnte auch sein Ergebnis sein. Das ist das, was der Kunde sich im schlimmsten Fall für sich selber ausmalt. Wenn das schlechteste Beispiel immer noch sehr zufriedenstellend ist, haben Sie den Kunden überzeugt. Wiederum besteht die Hoffnung, dass er als Kunde ein äußerst zufriedenstellendes Ergebnis mit der Beauftragung Ihrer Firma halten könnte. Daher empfehlen wir als Werbeagentur, bei der Auswahl Ihrer Medien äußerst präzise zu sein und nur die Projekte zu zeigen, die Sie auch in Zukunft am meisten machen möchten. Zeigen Sie Ihre Leidenschaft und Ihr Herzblut durch Ihre besten favorisierten Projekte. Mit der Identifizierung, der Identität und dem Festlegen der Zielgruppe wird automatisch der Online-Auftritt für die Öffentlichkeit bestimmt. Daher empfehlen wir Ihnen, den Online-Auftritt Ihres Unternehmens ganzheitlich zu betrachten, um mit der richtigen Webseite die richtigen Kunden für sich zu gewinnen. Wir sind die Internetagentur HELLO AD!. Für eine individuelle Beratung freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Kontaktieren Sie uns gerne unter Info@hello-ad.de.

Bleiben Sie dran!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an um auf dem neusten Stand zu bleiben.